Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast!
Registrieren
It matters not what someone is born, but what they grow to be.
It does not do to dwell on dreams and forget to live.
momentum vivere
alternative
Harry Potter
Willkommen im momentum vivere! Wir sind ein alternatives Harry Potter Board, das nach dem ersten Zaubererkrieg ansetzt. Wir setzen zwar im Jahr 1990 an, danach entwickeln wir aber ein AU und arbeiten nicht mehr nach den Büchern. Um beitreten zu dürfen, müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein.
161
167
219
227
01 Feb Eine neue Whitelist für den Monat Februar ist online! Wir starten außerdem heute wieder in unseren wiederkehrenden MoPoWriMo, den Momento Post Writing Month und wünschen euch ganz viel Spaß beim Tüfteln und Schreiben eurer Geschichten!
15 Jan Im Januar durfte die obligatorische Whitelist noch ruhen, aber macht euch schon mal bereit für unseren zweiten MoPoWriMo, der pünktlich am 01.02.2024 starten wird!
05 Dec Unser erster forenweiter MoPoWriMo ist zu Ende gegangen und wir bedanken uns bei euch für unglaubliche 295360 ZEICHEN die ihr wild gepostet habt! Außerdem ist unsere aktuelle Whitelist online, also be sure to check it out!
27 Oct Eine neue Ausgabe des Prophets ist online gegangen, in welcher wir einige Charaktere namentlich erwähnen. Außerdem starten wir ab morgen, 28.10. mit unserem Postmarathon, ganz im Zeichen des NaNoWriMo. Zur Übersicht des Marathons gelangt ihr hier.
30 Sep Nach einem Monat Momentum Vivere haben wir Kleinigkeiten angepasst und unsere Avatarliste beherbergt nun auch die Avatarpersonen der Bewerber:innen! Außerdem ist die aktuelle Whitelist online & ihr könnt euch ab sofort zurückmelden!
01 Sep Nach Monaten der schweißtreibenden Arbeit am und um das Forum, können wir heute ganz offiziell sagen: wir haben geöffnet! Pünktlich zum back to hogwarts day ist das Momentum Vivere nun für die Öffentlichkeit zugänglich & wir freuen uns auf all die Geschichten, die wir mit euch schreiben dürfen!
27 Aug Zauberer und Hexen Englands! Das Momentum Vivere öffnet für euch vorab die Tore und ihr dürft in Hogwarts und Umgebung einziehen! Für alle Fragen, Wünsche und Anregungen steht euch das Team jederzeit zur Verfügung!
Anne
dhalia
Solltet ihr irgendwelche Fragen oder Probleme haben, könnt ihr euch jederzeit beim Team melden. Ebenso stehen wir euch auch für das Besprechen von Ideen oder anderen Anliegen immer zur Verfügung.
15 Nov Zum jetzigen Zeitpunkt wurde noch nichts als Aufnahmestopp in die Liste eingetragen.


» THREE HEARTS AFIRE.
Gast
guest
„dragons black on wings of night
one world circled in their flight.
the holy Father Hears their call.“




Vor Jahrhunderten existierten Drachen in unserer Welt. Sie beherrschten nicht nur die Lüfte, sondern auch den gesamten Kontinent namens Valenthras. Hoch oben in den Gebieten von Inath lebten sie zahlreich. Man sagt, dass der Berg Asanoor einst von einem gewaltigen obsidianfarbenden Drachen namens Aryzath erschaffen wurde. Immer noch schweben kleine Flocken von Asche hinunter. Man könnte glauben, dass die Drachen noch immer dort leben. Doch sie waren nicht die einzigen Lebewesen, die dort herrschten. Die Drachen lebten mit den Menschen, Elfen und Zwergen im friedlichen Einklang. Man traf sie in ihren jeweiligen Lebensräumen oder in größeren Städten, wo ein reger Handel untereinander betrieben wurde. Einer dieser großen Städte war die Hauptstadt Kelathra, wo auch der Rat, bestehend aus den vier Rassen, seinen Sitz hatte.

Doch der Frieden sollte nicht für immer währen. Schon bald wollten die Menschen mehr und mehr Macht besitzen. Sie wurden dieser ganzen Sache überdrüssig, und wollten schlussendlich die alleinige Herrschaft an sich reißen. Allen voran der heilige Vater Xas'en Ishan Gahlen I. Er stellte Truppen auf und verjagte die Elfen und Zwerge aus der Hauptstadt Kelathra. Jeder, der sich dem Papst in den Weg stellte, wurde durch die Klinge des Schicksals niedergestreckt. Einige Drachen wurden gefangen genommen und in schweren Eisenketten gelegt. Andere wurden im Kampf erschlagen oder sind geflohen. Natürlich waren Drachen mächtige Geschöpfe, die Feuer speien konnten. Doch die päpstlichen Truppen waren gut vorbereitet. So begannen sie im Vorfeld bereits die Geschöpfe des Himmels auszurotten - auf den Befehl des kirchlichen Oberhauptes. Drachen wurden erlegt und aus deren Schuppen, in einem aufwendigen Verfahren, Rüstungen geschmiedet, sodass ihnen selbst das Drachenfeuer nichts anhaben konnten. Sie machten die Drachen zu ihren eigen. Stahlen ihre kostbaren Eier und zogen die Drachenkinder in ihrer Obhut auf. Aus ihnen wurden Reittiere, die den Drachenreitern im Kampf unterstützten. Am Ende des Krieges lag nicht nur Kelathra in Schutt und Asche. Die Menschen hatten ihren Überraschungseffekt gut eingesetzt und waren am Ende als Sieger hervorgegangen. Der Papst rief eine neue Ära aus und es sollte als Jahr Null der neuen Zeitrechnung in die Geschichte eingehen. Die Zwerge zogen sich in ihren Höhlen zurück. Die Elfen verschwanden zwischen den Bäumen ihrer Wälder. Der alte Urdrache Aryzath war tot, geschlagen vom Drachenreiter Adasin Wynris und die letzten verbliebenen Drachen flohen weit hinauf in den Nebel des Tieflands von Angnath. Bis heute wurde kein einziger frei lebender Drache je wiedergesehen.

Oder hast du je wieder
einen Flügelschlag eines dieser
Geschöpfe gehört?

Die Zeit zog ins Land. Der Papst ließ die zerstörten Städte wieder neu aufbauen. Die Länder wurden neu verteilt – zu Gunsten derer, die ihm treu ergeben waren. Heute – 350 Jahre nach dem Krieg – herrschen nur die Menschen in diesem Land. Unter ihnen wandelt der ein oder andere Elf und Zwerg, der von seinen Artgenossen als „Abtrünnig“ bezeichnet wird, da er Sympathien für den Papst hegt. Doch richtig in der Gesellschaft akzeptiert, werden sie bis heute nicht. Alles ist in Vergessenheit gerückt. Niemand ist sich mehr bewusst, wie man mit Elfen, Zwergen und Drachen im Einklang leben konnte. Sie sind schlecht. Damit dieses Gedankengut in der Gesellschaft weitergetragen wird, sorgt der heute regierende und ehrenwerte Papst Harven Raeal Nevithens Vii. Überall herrscht vermeintlich Frieden. Doch dieser ist brüchig. Denn die Reichen werden immer reicher und die Armen immer ärmer. Gerechtigkeit scheint hier nicht zu gelten. Unmut machte sich breit, der in die Gründung der Rebellen mündete. Die Organisation kann das Volk so nicht mehr leiden sehen. Man munkelt, dass sie sich mit den freien Elfen und Zwergen zusammen verschworen haben, um den Papst ein Ende zu bereiten. Auch sollen sie auf der Suche nach Drachen sein, damit sie gegen die päpstlichen Drachenreitern eine Chance haben. Manch' einer wünscht sich, dass die Gerüchte über die Rebellen wahr sind und sie von dem Elend befreien…


THREE HEARTS AFIRE

Wir sind ein HIGH FANTASY-Board mit mittelalterlichem Setting. • Unser Spielort befindet auf dem fiktiven Kontinent VALENTHRAS, die Welt ist in Königreiche und Fürstentümer aufgeteilt. • Das Board hat ein Rating L3V3S3 & empfohlen ab 18+.  • Bei uns gibt es keine Steckbriefe sondern AUSFÜHRLICHE PROFILE. • Wir spielen nach dem Prinzip der SZENENTRENNUNG. • Bei uns ist alles spielbar, von einem verarmten Baron, einem siegreichen RITTER bis hin zu einem majestätischen DRACHENREITER.




Unbekannt age
Unbekannt blood status
Unbekannt house
Unemployed occupation
last active vor 0 Sekunden